Träumen lohnt sich-Camp von Robin Gosens in Berlin – jetzt bewerben und dabei sein
10. Juni 2022 Zurück zur Artikelübersicht »
Vier Jugendliche an einem Tisch, Haus im Hintergrund

Das zweite Träumen lohnt sich-Camp findet vom 8. bis zum 10. Juli in Berlin statt.

Die eindrucksvolle Geschichte von Robin Gosens zeigt, dass sich Träumen lohnt. Der A-Nationalspieler war nie in einem Nachwuchsleistungszentrum (NLZ) aktiv, der Traum von einer großen Karriere im Profifußball schien zu platzen. Heute ist Gosens in Italiens Serie A für Inter Mailand aktiv, gewann kürzlich den italienischen Vereinspokal und war Leistungsträger der deutschen Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft im vergangenen Sommer. Im letzten Jahr gründete der Linksverteidiger seine träumenlohntsich-Stiftung, die Kinder und Jugendliche dabei unterstützt, ihre Träume neu zu entdecken und zu leben.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr realisiert die DFB-Stiftung Sepp Herberger gemeinsam mit der träumenlohntsich-Stiftung vom 8. bis zum 10. Juli 2022 in Berlin das zweite Träumen lohnt sich-Camp. Von Freitag bis Sonntag geht es in Workshops, Sporteinheiten und Impulsvorträgen um Quellen mentaler Stärken, Methoden für mentales Training und große Träume. Sportpsychologinnen und Sportpsychologen aus der DFB-Akademie werden euch zeigen, wie Stärken gestärkt, Resilienz entwickelt oder die Konzentration geschärft werden können. Auch das F.A.C.E the Challenge-Programm von Wladimir Klitschko ist Bestandteil des dreitägigen Programms. Prominente Persönlichkeiten aus der Welt des Sports werden aus ihrer Karriere berichten.

Robin Gosens mit Jugendlichen auf einer Bank

Der A-Nationalspieler Robin Gosens im Gespräch mit Jugendlichen.

„Mit dem Träumen lohnt sich-Camp wollen wir Nachwuchsfußballerinnen und Nachwuchsfußballer bei der Verwirklichung ihrer Träume und Ziele unterstützen. Wir möchten das Selbstvertrauen stärken und ihnen Tipps zum Umgang mit Rückschlägen geben“, beschreibt Robin Gosens das Projekt.

Bewerbungsphase läuft bis 26. Juni 2022

Mit dabei sein können Nachwuchsfußballerinnen und -fußballer der Altersgruppen U15 bis U18 (14 bis 18 Jahre). Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Plätze begrenzt. „Dabei suchen wir auch die Jugendlichen, die ambitioniert und leidenschaftlich Fußball spielen, einen großen Traum verfolgen, aber noch nicht den Sprung in ein NLZ geschafft haben“, so Gosens.

Die Kosten für die An- und Abreise, die Unterkunft und das Programm werden durch die Veranstalter übernommen. Jetzt anmelden und bis spätestens zum 26. Juni hier bewerben. Denn: Träumen lohnt sich!